adrian rohnfelder

Ausserirdische und naturgewaltige Landschaften und Abenteuer

(Scrollen für mein Portfolio)

 

 

 

 

 

.

Mein größter Traum ist es, eines Tages ins Weltall zu fliegen und auf dem Mond oder Mars zu stehen. Bis es soweit ist bereise ich außerirdisch scheinende Orte auf unserer Erde wie die Namib Wüste, den Fagradalsfjall Vulkan auf Island, das blaue Eis der Antarktis bis hin zur Milchstraße – o.k., die bereise ich eher visuell.

.

Lavajäger, Stormchaser nennt mich die Presse gerne. Mir geht es bei meinen naturgewaltigen Reisen jedoch nicht um den Adrenalinkick, sondern um meine Faszination für die Ästhetik von Künstlerin Mutter Natur, von feuerspuckenden Vulkanen, heftig tobenden Stürmen und lebensfeindlichen Wüsten.

.

Mindestens genauso spannend wie die extremen Landschaften empfinde ich das Erleben von Abenteuern, das Reisen und Eintauchen in fremde Kulturen. Die perfekte Kombination war dafür mein Volcanic 7 Summits Projekt bzw. am Ende eigentlich jede einzelne Tour mit ihren vielfältigen Reisegeschichten.

.